Pille danach

Bei der „Pille danach“ handelt es sich um eine Notfallverhütung. Wenn Sie sich nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr, nach vergessener Einnahme der Verhütungspille oder nach Versagen des Kondoms vor einer möglichen Schwangerschaft schützen wollen, kann es sinnvoll sein die Pille danach einzunehmen.

Wir beraten Sie in einem vertraulichen Gespräch über die Möglichkeiten der „Pille danach“ und entscheiden anhand eines Fragebogens, ob die Einnahme für Sie ratsam ist. Die Einnahme der „Pille danach“ erfolgt direkt in der Apotheke. Das Beratungsgespräch unterliegt dem Berufsgeheimnis und wird vertraulich behandelt.

Die „Pille danach“ hat die höchste Wirksamkeit, wenn sie so schnell wie möglich nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird.

Der Preis für die Abklärung durch die Apothekerin und die „Pille danach“ beträgt zwischen Fr. 41.00 und Fr. 58.00 exkl. Beratungsgespräch (Fr. 18.00).